Lebensrettung bei Herztod - Banner


Freimachen der Atemwege
(für Laien)


Unter "Freimachen der Atemwege" möchten wir drei Verfahrensweisen ansprechen:

1 - Das Vorschieben des Unterkiefers!

Da die korrekte Durchführung des Freimachens der Atemwege durch das Verschieben des Unterkiefers sehr schwer anzuwenden ist, wird für Laien diese Vorgehensweise nicht empfohlen.

Wenden Sie daher bitte die unter 2. aufgeführte Verfahrensweise an!

2 - Das Überstrecken des Halses!

Lockern Sie zunächst beim Patienten die Kleidung im Hals- und Brustbereich. Danach legen Sie ihm eine Hand an die Stirn-Haargrenze. Mit der anderen Hand heben Sie den Unterkiefer an und schieben ihn so, dass sich die Zähne schließen.

3 - Die Reinigung der Mundhöhle!

Da in den hier beschriebenen Notfällen alles sehr schnell gehen muss, wird von einer generellen Kontrolle der Mundhöhle abgeraten. Sollten Sie aber sehen, dass die Atemwege blockiert sind, können Sie den Fremdkörper manuell entfernen. Dies gilt aber wirklich nur dann, wenn der/die Fremdkörper sichtbar sind.

Durch eine Studie wurde festgestellt, dass mit Brustkorbkompressionen große Atemwegsdrücke erzeugt werden können. Diese sind mit Herzdruckmassagen fast identisch. Deshalb sollten Sie, wenn ein Patient blockierte Atemwege hat, umgehend mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen. In diesem Falle ist dann der Zweck der Herzdruckmassage in erster Linie der, die verlegten Atemwege frei zu bekommen.



WICHTIG! Bedenken Sie bitte, dass dieses Informationsportal für Laien verfasst wurde und deshalb seinen Schwerpunkt darauf legt, ein medizinisch schwieriges Thema, leicht verständlich zu erklären. Es ist also kein von Fachärzten veröffentlichtes Web-Projekt, sondern lediglich eine Ratgeber-Seite, die mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengesetellt wurde.

Auf gar keinen Fall darf sie als Ersatz für eine ärztliche Diagnose oder eine vom Arzt verschriebene Behandlung angesehen werden. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, müssen Sie unbedingt den Arzt Ihres Vertrauens aufsuchen und dessen Rat und Medikation umsetzen!


Lebensrettung bei Herztod - Footer

© copyright by lebensrettung-bei-herztod.de